Bilder als Aufladestationen

für Raum

Erhöhen und halten die Raumenergie
Kommen aus der Stille und lassen Ruhe einkehren
Messbare Ausstrahlung wie ein energetischer Kraftort
Wirken unterstützend bei Arbeits-, Behandlungs- und Therapieräumen

und  Mensch

Hilfe für Meditationen oder zentrierende Pausen
Universelle Lichttankstellen
Erfahrung von Verschmelzung und Einheit
Wiederverbindung mit unserer feinstofflichen, spirituellen Essenz
aktivieren Heilprozesse und den Weg zu sich selbst zu finden

 

Ausstellungen & Termine

Aktuelle Ausstellung

(mehr…)

Aktuelle AusstellungLeiner, 3. Stock
Mariahilfer Straße 18, 1070 Wien

bis Dezember 2018

Soulalignment

Bild–Klang–Mediation (mehr…)

06.04.2018 um 19 uhr ( Ankommen: 18:45)

1070 Wien, Döblergasse 2

Academy of Visionaryart / Templeroom

Archiv

Vergangene Ausstellungen und Veranstaltungen finden sich hier im ARCHIV

Angebot

AngebotHier finden Sie Details vom Bilderverkauf, Bildermiete, bis zu Bildmeditation und Performancekunst und über den Raum als Kunstwerk …

Bild-Klang-Meditation

Folge den Bildern in die Stille…

 

Martina Höss eröffnet in den Bild-Klang-Meditationen einen stillen Kunst- Heilsraum, in dem sie unter genauer Anleitung die Welt ihrer Werke und die Bildbetrachtung näher bringt und erfahrbar macht.

Bild-Klang-Meditation

Die Bilder sind Meditationsbilder und haben die Kraft uns Menschen mit unserem reinen, inneren Selbst wieder zu verbinden.

Bild-Klang-Meditation

Die Teilnehmern suchen sich eines der Licht-Bilder aus in dem sie ihren Blick während der geführten Reise ins Innere verankern. Das Eintauchen in die eigene innere Leuchtkraft und der reinen Essenz des Bewusstseins wird über das Bild und die Anleitung vermittelt und vereinfacht. Bei sich selbst Ankommen und die subjektive Selbsterfahrung ist hierbei die Grundhaltung und das Bild fungiert als eine initiierende Energiequelle.
Begleitet wird diese Reise von einem obertonreichen Monochord. In den Schwingungen des Klanges, der Lichtbilder und der betrachtenden Person entsteht ein Raum für Heilkraft und Erneuerung.

Inneres Atelier

In diesem interaktiven Raum, welcher sich als „inneres Atelier“ versteht, soll das Ich-empfinden erforscht werden. Seinen Raum wahrzunehmen, formen, transformieren und individuell zu gestalten ist die Freiheit jedes individuellen Wesen.

Bild-Klang-Meditation
Für die Künstlerin sind diese Veranstaltungen ein Ort der spirituellen Plastik, in welchem davon ausgegangen wird, durch Kreativität zum Wohlbefinden des Menschseins beizutragen und plastizierend auf das Ichempfinden einzuwirken. Durch das Erleben, dass das Bewusstsein seines Selbstempfindens verstanden, selbstständig geformt und weiterentwickelt werden kann entsteht eine neue Perspektive unserer Eigenverantwortung. Dicht verwoben mit der intuitiven Intelligenz, auf einer spirituellen Ebene, die Grenzen der Wahrnehmung zu überschreiten um unser Erlebnisfeld vielfältig zu erweitern…..

Spirituelle Kunst für den Menschen, zur Förderung der spirituellen Eigenverantwortung jenseits von traditionellen Religionen.

Monochord

Bild-Klang-MeditationDas Monochord ist eine Obertonharfe die ihren Ursprung in der Antike findet, deren Saiten alle auf den selben Ton gestimmt werden. Es entsteht beim Spielen ein oberotonreiche Resonanzvielfalt, welche als Melodien wahrnehmbar werden und sich regelrecht zu einen melodiösen Klangteppich entBild-Klang-Meditationwickeln. Das Instrument wird zur Klangtherapie oder im Wellnessbereich eingesetzt. Es ist sehr einfach in die Welt der Schwingung mit dem Monochord einzutauchen, sich völlig fallen zu lassen, seine Gedanken loszulassen, zur Ruhe zu kommen und sich Aufzutanken.
Eine besondere Verbindung zu diesem Instrument entwickelte sich dadurch, dass es von der Künstlerin selbst gebaut wurde. Es besteht aus Zedern- und Eschenholz und ist besonders reich an Obertönen.

Bilderverkauf

Im Umkreis von Wien kann ein Probetermin mit Martina Höss vereinbart werden. Es ist möglich mehrere Bilder Vorort bei Ihnen zuhause auszuprobieren. Haben sie Unsicherheiten gegenüber eines Bilderankaufes kann ein Bild auch für einen gewissen Zeitraum gemietet werden – siehe ARTRENT. Unter gewissen Voraussetzungen wird auch ein Ratenkauf angeboten.
Bilder können bei Übernahme der Versandkosten auch verschickt werden.

Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen.

SENDE EINE ANFRAGE

ArTrent

Kunst zum Mieten?ArTrent

ArTrent ist ein Bildermietservice um:

  • Ihnen die Möglichkeit zu geben sich langsam einem Bildkauf anzunähern und das Bild auf Probe mit zu sich nach Hause zu nehmen.
  • ihre Praxis, ihr Büro ….. mit wechselnden Bildern zu beleben.
  • Räume für eine gewisse Zeit attraktiver zu gestalten( z.b. für ein Event,..)
  • für eine gewisse Zeit, gemeinsam mit einem Bild mit dem man in Ressonanz steht zu leben, ohne es kaufen zu müssen. Im Sinne: lieber borgen als besitzen.

Mietpreise: je nach Vereinbarung

Halbes Jahr: 2%-5% des Bildpreises / pro Monat
Für eine Woche: 10% des Bildpreises

Der bereits bezahlte Mietpreis wird beim Kauf des Bildes vom Kaufpreis abgezogen. Der Mieter haftet während der Mietzeit für Schäden an den Kunstwerken.

ArTrent ArTrent ArTrent

Soulportraits

Portraitfotographie vor einem Lichtbild

Welches Bild spiegelt ihre innere Schönheit wieder? Nach einer einstimmenden, inneren Reise mit dem Bild werden sie in Verbindung mit sich selbst und den ausgewähltem Werk porträtiert.
Die Bilderserie wird bearbeitet und digital übergeben.

SENDE EINE ANFRAGE

 

Soulportraits @ protect the sacred

ein Projekt in cooperation mit www.bassadome.com

am „Water is life“ Festival (2016) – „We stand with standing rock“

Wandgestaltung

Wandgestaltung

Die Wandlasur zählt sicherlich zu den edelsten und im Vergleich kostengünstigsten Möglichkeiten der Wandgestaltung.

Je nach Anspruch werden mit dieser Technik viele oder nur 2-3 Farbschichten übereinandergelegt.

Die unterschiedlichen Farbnuancen scheinen sich je nach den herrschenden Lichtverhältnissen zu bewegen und abwechselnd zum Vorschein zu kommen.

Grenzenloser Raum?

Die Wandlasurtechnik ist eine Möglichkeit die Grenzen der starren Wände aufzuweichen und den Raum auszudehnen. Es ist daher die optimale Technik für homogene, harmonische Raumgestaltung. Der Raum verwandelt sich in einen „lebendigen“ Farbraum der zu „atmen“ scheint. Farbwolken scheinen wie abgehoben über der Wand zu schweben. Die zuvor als starres Objekt scheinende Wand wird zu einem atmosphärischen Farberlebnis mit unfassbarer Tiefe.

Wandgestaltung Wandgestaltung Wandgestaltung

  • Durch die farbliche Intensivierung können die natürlichen Licht und Schattenflächen eines Raumes hervorgehoben werden.
  • Die gestaltete Fläche kann eine farbliche Abgrenzung von verschiedenen Raumbereichen schaffen z.B. eine gemütliche Ecke.
  • Der Raum kann farblich in ein einheitliches Erscheinungsbild, oder in einen Farbverlauf, getaucht werden.
  • Es kann zusätzlich durch ausgewählte Motive ergänzt werden.
  • Die umgebende Wand von Gegenständen oder Bildern können farblich harmonisch eingearbeitet oder verbunden werden.

Wandgestaltung Wandgestaltung Wandgestaltung Wandgestaltung

Wandmalerein:

Wandgestaltung Wandgestaltung Wandgestaltung WandgestaltungWandgestaltung Wandgestaltung

ARTperformance

Performancereisen

Das Lichtspiel Ensemble verwebt Ölbildmalerei mit Wortkunst und Klang zu einem Gesamstkunstwerk.

Ölbilder, Worte und Klang sind dabei so genau aufeinander abgestimmt, dass sie gemeinsam eine Geschichte erzählen, in der das Publikum mit auf eine innere Reise genommen wird. Dabei steht ein Ölbild auf der Bühne, welches wie in einer Bildergeschichte stetig wechselt. Die Worte werden live gesprochen. Unsere Geschichten gleichen Visionen von einem friedvollen Miteinander auf der Erde. Transformationsprozesse, im Kleinen wie im Großen, werden sichtbar gemacht.

ARTperformanceARTperformance

 

 

 

 

Mareike Kirsch – Poesie aus dem Herzen – www.mareikekirsch.de
Martina Höss – Öllasurbilder, Farbalchemien des Lichtes

Livepainting

 

 

     

   

Referenzen

Information

Folge der Stille

Folge der StilleDie Stille?

Kennen wir überhaupt wirkliche Stille?

(mehr…)

Schon drei Monate vor der Geburt ist ein Embryo in der Lage, Geräusche wahrzunehmen, denn das Innenohr ist dann als einziges Organ bereits in voller Größe entwickelt. Und auch beim Tod eines Menschen, wenn das Bewusstsein bereits erloschen ist, nimmt das Ohr noch die Schallwellen auf.

Echte Stille lässt sich nicht an einem äusseren Ort finden. Die Stille ist mehr eine subjektive Wahrnehmung. Stille entsteht im Kopf.

Ist die Kunst der Stille im Internetzeitalter eine Notwendigkeit?
Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Tinitus… sind ansteigende Probleme der Systemüberforderung in unserer Welt in welcher der Strom der Neuigkeiten und Informationen nicht abreißt und ständige Erreichbarkeit normal ist.

Bilder der Stille schaffen Orte der Stille

Seit 1998 wählt Martina Höss die Praxis der stillen Meditation. Viele Wochen und Monate zog sie sich in Schweigen und Stille zurück um sich ihre innere Welt ganz zuzuwenden und sich tief in ihrem Wesenskern zu begegnen.

Diese jahrelange Meditationserfahrungen sind auf ihren Bildern eindeutig sichtbar.

Am Anfang ist man ausgeliefert, dem endlos plapperndem mind, der ohne Pause einen Gedanken nach dem anderen produziert. Aber nach jahrelanger Praxis wird es still, total still . Zuerst rücken die Gedanken an die Peripherie und irgendwann bin ich nur noch stille Präsenz in einem endlosen Raum.

Ihre Erfahrung und ihr Wissen gibt sie in ihren Bild-Klang-Meditationen weiter in denen die Hauptausrichtung vor allem ihre in monatelanger Öllasurtechnik gefertigten Lichtbilder übernehmen, in die die Besucher während der Reise schauen.

Das Bewußtsein unserer Seele ist nicht so offensichtlich erfassbar, sondern etwas versteckt oder besser verdeckt. Nur die tiefe Sehnsucht nach uns selbst führt uns zu ihr. Aber sie ist unverkennbar, tiefgreifend und echter als alles was ich in mir bis jetzt erfahren habe.

 

Farbalchemie

Farbalchemie…Licht erzeugt Farben.

Farben sind Kinder des Lichtes und Licht ist die Mutter der Farben.
Das Licht , dieses Urphänomen der Welt, offenbart uns in den Farben den Geist und die lebendige Seele dieser Welt.

Johannes Itten

(mehr…)

Die Alchemie der Farben wirkt, wenn die Bilder bei eingehender Betrachtung pulsieren, sich verändern oder sogar verschwinden und die vielen Farbebenen plötzlich zu einer einheitlichen Fläche verschmelzen.

Ein besonders gutes Farbgespür und Intuition ist notwendig um mit den Schwingungen der Farben so zu spielen dass diese, in Lasurtechnik übereinandergelegte Schichten, zum vibrieren und energetisch zu arbeiten beginnen.
Aber es ist nicht nur die Technik die Martina Höss zur Farbalchemistin macht.
Das künstlerische Schaffen ist für sie ein bestimmter Zustand in dem sie wie ein Kanal fungiert und es durch sie durch fliesst. Es passiert eine intuitive Schöpfung aus einer tieferen Quelle.
Ihre innere Sehnsucht öffnet den Vorhang und führt dazu Grenzen der Wahrnehmung zu überschreiten und in die feinstoffliche Ebene des Selbst einzutauchen. Sie fungiert wie ein Gondolier zwischen den Welten und macht das unsichtbare, feinstoffliche auf ihren Bilden sichtbar.

Farbalchemie

Für mich besteht die Alchemie eigentlich darin, dass ich im Raum zwischen den Farben male. Ich male das Licht, welches das Leben von innen heraus erfüllt.

 

Biographie

1996 2002 2017
Biographie Biographie Biographie

Eckpunkte/ Ausbildungen und Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Lehrgang Malerei an der KVS Lazarettgasse
  • Ausbildung zur Thankamalerei in Dharamsala, Indien
  • Ausbildung an der Akademie für Kunsttherapie
  • seit 1997 regelmäßige Ausstellungen und Events
  • sein 2005 Beschäftigung mit dem Raum als Kunstwerk und individuellen Wandgestaltungen
  • Gründungsmitglied des Vereins Kunstmosaik
  • ab 2008 multimediale Performancegruppe „Frauenbauch“
  • ab 2013 Performancegruppe Lichtspiel Ensemble
  • ab 2016 geleitete Bilder – Meditationen
  • Bau eines eigenen Monochords
  • st. 1998 regelmässiger Meditationspraxis und Meditationsretreats, Lernen und Forschen im Themenschwerpunkt spirituelles Bewusstsein, z.b. @Anadi teachings
  • versch. Tätigkeiten in Wr. Spitälern als Diplom Gesunden- und Krankenpflegerin
  • zusätzliche Ausbildungen und Tätigkeiten in:  Soziokratie, Dragon Dreaming, Grundlagen Ayurveda, Reiki 1. -3 Grad, Gründung und Organisation in versch. Gemeinschaftsprojekten ( z.b. http://www.t-base.org/),
  • Mutter und Partnerin

Kontakt

Fragen? Interesse? Anliegen?

KontaktIch stehe gerne zur Verfügung unter:

art@martinahoess.at

+43 699 1095 72 25